SONN Patentanwälte – IP Attorneys

  • Bewerben als: Patentanwaltsanwärter_in

    Interesse an Technik & Recht?

    Als Patentanwaltsanwärter_in sind Sie an der Schnittstelle zwischen Technik und Recht tätig. Sie befassen sich mit einem breiten Spektrum an technischen Innovationen und mit deren rechtlicher Absicherung, Verteidigung und Durchsetzung für unsere Mandant_innen.

    Dafür bringen Sie Interesse an einer großen Bandbreite an Technologien und den damit verbundenen Fragen des geistigen Eigentums mit. Sie haben Freude an der Zusammenarbeit und Kommunikation mit unseren Mandant_innen sowie Kolleg_innen im In- und Ausland. Zu Ihren Stärken zählen schnelle Auffassungsgabe, analytisches Denken, Genauigkeit und Verlässlichkeit sowie präziser Umgang mit deutscher und englischer Sprache.

    Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Absolvent_innen eines Universitätsstudiums auf den Gebieten

    der Biotechnologie, der Chemie, der Verfahrenstechnik, der technischen Physik, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik oder der Informationstechnologie

    eine Ausbildungsstelle als

    Patentanwaltsanwärter_in.

    Nach drei Jahren praxisbegleitender Ausbildung auf dem Gebiet des europäischen Patentrechts absolvieren Sie die europäische Eignungsprüfung zum European Patent Attorney. Nach einem weiteren Jahr Ausbildung mit rechtlichem Schwerpunkt auf allen weiteren Gebieten des geistigen Eigentums und einem Studium des österreichischen Rechts im Umfang von zumindest 60 ETCS-Punkten, absolvieren Sie die österreichische Patentanwaltsprüfung.

    Wir bieten Ihnen ein herausforderndes und stimulierendes Arbeitsumfeld in bester Lage am Dienstort Wien und eine umfassende Ausbildung in einer Schlüsselkompetenz der modernen Wissensgesellschaft. Das Anfangsgehalt beträgt ab EUR 3.500,- brutto mit der Bereitschaft der Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Vorkenntnissen.

    Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen sowie interessanten Tätigkeit haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an JOBS@SONN.AT.

  • Bewerben als: Studentische(r) MitarbeiterIn – Patent Engineer (m/w/d) – Standort: Linz

    SONN Patentanwälte – Wir stehen für Innovation – Seit 1851

    Die Welt ist voller Ideen, die Großes bewirken können. Ob Patent, Gebrauchsmuster, Marke oder Design – wir schützen und verteidigen die Rechte der Innovationsführer Österreichs.

    Für unsere neue Linzer Niederlassung an der Promenade brauchen wir Deine Unterstützung als

    Studentische(r) MitarbeiterIn – Patent Engineer (m/w/d)

    Das würdest Du bei uns machen:

    • Patente haben ihren Ursprung in der ganzen Welt. Durch die passende Übersetzung entfalten Patente ihre Wirkung – und Du kontrollierst, ob die Übersetzung (Deutsch/Englisch) den Kern
      der Sache trifft.
    • Ist die Idee unseres Mandanten neu? Das findest Du mit Recherchen zum Stand der Technik heraus. Natürlich mit hochprofessionellen Tools.
    • Nichts verdeutlicht eine Erfindung besser als die richtige Zeichnung – die Du mit Auge fürs Detail in die perfekte Form bringst.
    • Mit technischen Analysen für unsere Patentanwälte und Patentexperten bereitest Du die Grundlage für eine erfolgreiche Argumentation vor Amt oder Gericht vor. Feedback inklusive.
    • Wenn Du Dich in die Arbeit der Patentanwälte vertiefen oder vielleicht sogar später selbst diesen Beruf anstreben möchten, werden wir Dich auf diesem Weg unterstützen.
    • In unserem Linzer Office herrscht Start-up Atmosphäre. Bei uns würdest Du auch organisatorische Tätigkeiten übernehmen und Dich um unsere Mandanten kümmern.

    Das bringst Du mit:

    • Studium eines technischen Fachs – vorzugsweise Mechatronik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Chemie oder (technische) Informatik
    • Interesse an einer großen Bandbreite von Technologien
    • Sprachliches Feingefühl (Deutsch/Englisch)
    • Genauigkeit und Verlässlichkeit
    • Offenes Zugehen auf unsere Mandanten

    Und das bieten wir Dir:

    • Einen tollen StudentInnenjob in bester Lage mitten in Linz an der Promenade. Perfekt mit der Straßenbahn, dem Bus oder dem Rad erreichbar.
    • Die Wochenarbeitszeit bestimmst Du – von 16 bis 40 Stunden ist alles möglich.
    • Weitgehend flexible Arbeitszeiten. Wenn Du eine Prüfung hast, finden wir immer eine Lösung.
    • Vielfältige Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Technik und Recht
    • Ein Spitzenteam aus verschiedensten Fachrichtungen
    • Ein Jahresgehalt auf Vollzeitbasis (40h) ab Euro 30.000.--

    Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an JOBS@SONN.AT.

Nach oben