Neue Bestimmungen im Markenschutzgesetz

Bis Anfang 2019 haben die Mitgliedstaaten Zeit, ihr nationales Recht an die EU-Markenrichtlinie 2015 (MarkenRL) anzupassen. Österreich hat vor dem Sommer eine Novelle zum Markenschutzgesetz (MSchG) verabschiedet. Ziel der Novelle war es, das Eintragungsverfahren zu beschleunigen und die nationale Marke durch eine Senkung der Amtsgebühren wieder attraktiver zu gestalten. Gleichzeitig wurden bereits einige der Vorgaben … >> weiterlesen

22.12.2017
  • KEYWORDS

  • ZEITRAUM

    • 2018
    • 2017
    • 2016
    • 2015
    • 2014
    • 2013
    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • 2006
    • 2005
    • 2004
    • 2003
    • 2002
    • 2001
    • 2000