Duldung (Verwirkung)

Dem Österreichischen Rechtssystem ist ein Konzept bzw. eine Verteidigung auf Grundlage der Verwirkung von Rechten durch Duldung eines Verhaltens in der Vergangenheit fremd – lediglich die Verjährung ist bekannt. Der Verwirkungstatbestand wurde allerdings als Fremdkörper in das Markenrecht und in das UWG insofern eingeführt, als dieser kommerziell genutzte Kennzeichen im Sinne von Art. 9 der EU … >> weiterlesen

01.08.2010
  • KEYWORDS

  • ZEITRAUM

    • 2018
    • 2017
    • 2016
    • 2015
    • 2014
    • 2013
    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • 2006
    • 2005
    • 2004
    • 2003
    • 2002
    • 2001
    • 2000