Zur Berücksichtigung des Erteilungsakts bei der Beurteilung von Patentverletzungen

Ob und in welchem Ausmaß der Erteilungsakt in einem späteren Verletzungs- bzw. Nichtigkeitsverfahren zur Auslegung des Streitpatents heranzuziehen ist, wird in den verschiedenen Jurisdiktionen sehr unterschiedlich gehandhabt. Bis jetzt haben die Österreichischen Gerichte eine ausgewogene Herangehensweise gewählt, wobei der Erteilungsakt in Fällen berücksichtigt wurde, in denen die Bedeutung eines beanspruchten Merkmals nicht vollständig klar war. … >> weiterlesen

01.06.2010
  • KEYWORDS

  • ZEITRAUM

    • 2018
    • 2017
    • 2016
    • 2015
    • 2014
    • 2013
    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • 2006
    • 2005
    • 2004
    • 2003
    • 2002
    • 2001
    • 2000