„Bösgläubigkeit“ im Markenrecht – der Kampf um den „Goldhasen“

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat ein neues Vorlageersuchen an den Europäischen Gerichtshof (EUGH) gerichtet, und zwar betreffend die dreidimensionale Marke eines sitzenden goldenen Schokoladehasen (GM Nr. 1.698.885). Die Vorlagefragen betreffen eine übliche Praxis in Ländern, in denen ein Vorgebrauch von Marken dem Vorbenutzer keine Rechte zuerkennt, zumindest sofern dieser Vorgebrauch keine höhere Qualifikation erreicht, nämlich zu einer … >> weiterlesen

01.02.2008
  • KEYWORDS

  • ZEITRAUM

    • 2018
    • 2017
    • 2016
    • 2015
    • 2014
    • 2013
    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • 2006
    • 2005
    • 2004
    • 2003
    • 2002
    • 2001
    • 2000