Österreichische und deutsche Gebrauchsmuster – die ungleichen Zwillinge

Nach der Einführung des österreichischen Gebrauchsmustergesetzes 1994 wurden von den Gerichten bisher wenig klare Leitlinien betreffend das erfinderische Niveau zur Erfüllung des gesetzlichen Erfordernisses eines „erfinderischen Schritts“ vorgegeben. Gemäß den Erläuternden Bemerkungen sowie der vorwiegenden Meinung im Schrifttum wurde unisono eine geringere „Erfindungshöhe“ im Gebrauchsmusterrecht gegenüber dem Patentrecht als ausreichend für die Registrierung eines rechtsbeständigen … >> weiterlesen

01.10.2006
  • KEYWORDS

  • ZEITRAUM

    • 2018
    • 2017
    • 2016
    • 2015
    • 2014
    • 2013
    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • 2006
    • 2005
    • 2004
    • 2003
    • 2002
    • 2001
    • 2000