Neueste Änderungen zum österreichischen Musterschutzgesetz

Das österreichische Musterschutzgesetz ist mit Wirkung vom 27. August 2003 in Umsetzung der Richtlinie 98/71/EG novelliert worden. Eine der wesentlichen Änderungen besteht darin, dass dem Muster nun eine Neuheitsschonfrist von 12 Monaten zugestanden wird, d.h. dass eine eigene Veröffentlichung des Musters bis 12 Monate vor der Anmeldung (Priorität) die Neuheit nicht zerstört und innerhalb dieses … >> weiterlesen

01.09.2003
  • KEYWORDS

  • ZEITRAUM

    • 2018
    • 2017
    • 2016
    • 2015
    • 2014
    • 2013
    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • 2006
    • 2005
    • 2004
    • 2003
    • 2002
    • 2001
    • 2000