Beitritt Ungarns zum EPÜ per 1.1.2003

Die Regierung der Republik Ungarn (HU) hat am 28. Oktober 2002 die Urkunde über den Beitritt zum Europäischen Patentübereinkommen (EPÜ) und zur Akte zur Revision des EPÜ vom 29. November 2000 hinterlegt. Damit tritt das EPÜ für Ungarn am 1. Januar 2003 in Kraft. Der Europäischen Patentorganisation gehören somit ab 1. Januar 2003 die folgenden … >> weiterlesen

01.12.2002

Ab 1. Dezember 2002: Für Slowenien können europäische Patente angemeldet werden

Nachdem die Regierung der Republik Slowenien am 18. September 2002 die Urkunde über den Beitritt zum Europäischen Patentübereinkommen (EPÜ) hinterlegt hat, tritt das EPÜ für Slowenien am 1. Dezember 2002 in Kraft. Der Europäischen Patentorganisation gehören somit ab 1. Dezember 2002 die folgenden 25 Mitgliedstaaten an: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, … >> weiterlesen

01.10.2002

Ab 1. Juli 2002: Für Slowakei, Bulgarien, Tschechien und Estland können europäische Patente angemeldet werden

Nachdem die Regierungen der Slowakei, Bulgarien, Tschechien und Estland im April 2002 die Urkunde über den Beitritt zum Europäischen Patentübereinkommen (EPÜ) hinterlegt haben, tritt das EPÜ für diese Staaten am 1. Juli 2002 in Kraft. Mit einer europäischen Patentanmeldung kann somit ab 1. Juli 2002 ein Patent in den folgenden 24 Mitgliedstaaten erhalten werden: Belgien, … >> weiterlesen

01.06.2002
  • KEYWORDS

  • ZEITRAUM

    • 2018
    • 2017
    • 2016
    • 2015
    • 2014
    • 2013
    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • 2006
    • 2005
    • 2004
    • 2003
    • 2002
    • 2001
    • 2000